Lichtvolles, nährendes ROT

Lichtvolles, nährendes ROT

ROT – manchmal ist es das Rot, das mich zur Ruhe bringt.

Es erinnert an eine Kraft, die stets da ist, wie ein Halt,

ein Boden, der mich nicht verlassen kann.

Doch manchmal vergesse ich, dass ich auf dem Boden stehe,

vergesse, mich mit dem Halt zu verbinden.

Und so tauche ich wieder ein in die Qualität des Rots.

Verbinde mich, lasse mich nähren

solange, bis ich satt bin und ruhig.

solange, bis ich wieder eins bin mit der pulsierenden Kraft des Rots.

Ich beobache eine Hummel, die von einer roten Büte zur nächsten zieht uns sich sättigt und sammelt.

Ich sammle nun ROT,

mit jedem Atemzug hole ich leuchtendes Rot in meine Zellen,

zur Regeneration und Sättigung,

damit jede Zelle den Boden spürt,

der immer da ist und Halt und Ruhe gibt.